Das österreichische Bankenpaket
Im Sommer 2015 wurde eine Reihe von Gesetzen beschlossen, die unter der Bezeichnung "Bankenpaket" bekannt geworden sind. Das wichtigste Gesetz ist zweifellos das Kontenregister- und Konteneinschaugesetz, das ab Herbst 2016 von den Banken vollzogen werden muss. Dieser Kurs behandelt auch die Bestimmungen des Kapitalabfluss-Meldegesetzes. Besonders wichtig für Ihre Kunden, da hiermit das Bankgeheimnis endgültig nur mehr auf dem Papier existiert!
2 Credits aus 4.9 / 1.4.d bzw. 9.7
Preis: € 50,- + gesetzl. USt.

Der Kurs ist mit jeweils 2 CPD-Credits bei Österreichischer Verband Financial Planners (gemäß Weiterbildungsordnung 4.9.) und bei FPSB Deutschland (gemäß Weiterbildungsordnung 1.4 d bzw. 9.7) registriert.

Wichtig auch für alle deutschen CFP-Zertifikatsträger, die Kunden mit Österreich-Bezug haben. Ein abschließender Wissenstest ist integraler Bestandteil dieses Kurses.
 
Der Kurs wurde von Herrn Dr. Bernhard Egger, stv Geschäftsführer der Bundessparte Bank und Versicherung AG, verfasst, das Copyright liegt bei BEC GmbH.